publish and discover academic work ...

NoWorryBox: Anonymes Internet für Alle

Teilen Sie Ihr Internet mit wem, wann und soviel Sie wollen! Unter diesem Leitspruch entwickelt eine Entwickler Gruppe eine innovative Lösung für
die Anonymisierung des Internetverkehrs.

NoWorryBox ist eine technische Zusammensetzung aus Hardware, Software und Support, um freie WLAN-Hotspots zu betreiben. WLAN Hotspots werden vorallem in öffentlichen Einrichtungen, wie Hotels, Restaurants oder aber auch in Unternehmen betrieben, um Ihren Besuchern einen unkomplizierten Zugang ins Internet zu ermöglichen. Mit bestehendem Internet-Anschluss wird ein NoWorryBox WLAN-Router aufgestellt, mit dem ein freier Zugang zum Internet ohne Anmeldung ermöglicht wird.

Dem Gesetzgeber nach haftet immer der Betreiber für illegale Aktivitäten an seinem (freien) Internet-Anschluss. Im Falle eines freien WLAN’s kann er dies jedoch nicht kontrollieren und riskiert somit, eine Abmahnung wegen illegaler Aktivitäten zu bekommen. Mit einer beigelegten Unterlassungserklärung kommt man in diesem Falle einer Klage relativ günstig davon. Eine Wiederholung könnte jedoch erheblich höhere Strafzahlungen sowie weitere Konsequenzen zur Folge haben.

Unser Internet-Zugang wird intern durch eine VPN-Verbindung abgesichert, sodass die Zurückverfolgung des Betreibers erheblich erschwert wird. Den sogenannten “Abmahnungsfirmen” ist es dadurch, praktisch unmöglich, den Betreiber ausfindig zu machen. Zu den häufigsten Strafdelikten zählen in aller Regel illegale Downloads von Musik oder Filmen und ähnliche digitale Medien. Unternehmen die sich auf die Nachverfolgung solcher Kavaliersdelikte spezialisiert haben, versenden dabei Abmahnungen zur Abschreckung und kassieren zusätzlich die Abmahngebühren. Nur im Falle eines schweren Verbrechens, z.B. einen terroristischen Anschlags, ist eine Zurückverfolgung z.B. für die Polizei möglich. Dabei tritt so etwas extrem selten auf und es geht dabei in den meisten Fällen nicht um die Bestrafung des Betreibers einen freien WLAN-Hotspots, sondern natürlich um die Verhinderung des Anschlags.

Des Weiteren bieten wir einen Rund-um-Support:
  • Installation der Hardware vor Ort
  • Stabiles System mit einer kleinen Ausfallswahrscheinlichkeit
  • Regelmäßige Überprüfung aller Funktionalitäten per Remote-Verbindung
  • E-Mail und Telefon Support
  • Individuelle Lösungen (z.B. Repeater für große Räumlichkeiten)

Mit der NoWorryBox haben unsere Kunden also keinerlei Sorgen und bieten den eigenen Kunden einen freien Zugang zum Internet ohne Anmeldung.

© 2013, NoWorryBox, www.noworrybox.com/
  • derhov derhov,
  • 23 Juli 2013, 17:56
  • 0

Kommentare (0)

RSS zusammenklappen / ausklappen

Kommentar schreiben

Ihr Name
Sie sind ein Gast, Sie dürfen keine HTML-Tags verwenden
Bitte geben Sie die Zeichen in das folgende Feld ein